Zukunft beginnt vor Ort - gemeinsam für Pfarrkirchen!

Neuwahlen des Vorstands

Veröffentlicht am 15.05.2022 in Ortsverein

Der neue Vorstand des Ortsvereins Pfarrkirchen

Am Sonntag dem 15.05. wurden die Karten neu gemischt. Der Ortsverein Pfarrkirchen hat einen neuen Vorstand, sowie die Delegierten für Kreis-, Unterbezirks- und Stimmkreiskonferenz gewählt. Hier sind die Ergebnisse

 

 

Zum neuen Vorsitzenden des Ortsvereins wurde einstimmig Michael Altenbuchner gewählt. Nachdem bereits sein Großvater, Martin Pohl sen., dem Ortsverein Reichenberg vorstand, führt Michael nun gewissermaßen die alte Familientradition fort. Seine Antrittsrede kann hier nachgelesen werden.

 

Stellvertretende Vorsitzende sind zum einen der langjährige, ehemalige Ortsvorsitzende, Rainer Niedermeier, sowie der ehemalige Kreisvorsitzende, Jürgen Rampmaier.

 

Zum Kassier wurde wieder Hannsjörg gewählt, der nun schon seit 1997 zuverlässig die Kasse des Ortsvereins verwaltet.

 

Als Schriftführer steht dem Ortsverein ein Duo aus Mathias Supke und Kordo Karim zur Verfügung.

 

Das Amt der Mitgliederbeauftragten übernimmt nun die Stadträtin Monika Müller-Rampmaier, die sich bereits darauf freut mit den Genoss*innen im Ortsverein ins Gespräch zu kommen.

 

Desweiteren gehören dem neuen Vorstand die Beisitzer Florian Heiß, Thomas Wieser und Christine Pfefferler an.

 

Als Revisoren wurden wieder Rita Wild und Paul Schiesser bestätigt, die sich bereits in den vergangenen Jahren durch eine pflichtbewusste Ausübung ihrer Aufgabe auszeichneten.

 

Im Anschluss an die Wahlen fand – in guter alter Tradition – ein gemeinsames Bratlessen statt, bei dem sich die Genoss*innen über eine Vielzahl unterschiedlicher Themen austauschen konnten.

 

Du hast Fragen?

Dann schreib eine Mail an
altenbuchner@spd-pfarrkirchen.de