Zukunft beginnt vor Ort - gemeinsam für Pfarrkirchen!

SPD Ortsverein Pfarrkirchen überwindet Corona

Veröffentlicht am 29.07.2021 in Ortsverein

V.l.n.r.: Mathias Supke, Monika Rampmaier, Jürgen Rampmaier, Rainer Niedermeier, Michael Altenbuchner

Aufgrund der Corona-Epidemie musste sich das Parteileben im Pfarrkirchner Ortsverein der SPD für das letzte Jahr auf die digitale Welt beschränken. Am 28. Juli 2021 fand nun die erste Vorstandssitzung mit anschließendem Stammtisch in Präsenz statt.

Mit dieser Veranstaltung wollte der Ortsvereins-Vorsitzende Rainer Niedermeier auch ein klares Zeichen dafür setzen, dass die SPD – und mit ihr die ganze Gesellschaft – nach den vergangenen Krisenjahren wieder zur Normalität zurückkehrt. “Es freut mich sehr, dass wir uns dank der erfolgreichen Krisenbewältigung unserer Regierung endlich wieder gegenübersitzen können”, so der Vorsitzende Niedermeier.

 

Der SPD-Bundestagskandidat Severin Eder konnte leider nicht teilnehmen. Aufgrund seiner Rufbereitschaft als Kristenspezialist in der Touristik musste er kurzfristig absagen. Der Ortsvorsitzende Niedermeier kommentierte dazu: “Nicht jeder Kandidat hat den Luxus, sich seine Arbeitszeiten frei einteilen zu können. Umso wichtiger ist es, dass wir ihn als Ortsverein unterstüzten wo wir nur können.”

 

Neue Impulse setzte der Mitgliedsbeauftragte Michael Altenbuchner mit seiner neuen Strategie zur stärkeren Beteiligung der Mitglieder und besseren Integration neuer Mitglieder. So sind in den kommenden Jahren neben regelmäßigen Ehrungen auch wieder Sommerfeste geplant. Der Ortsvorsitzende Niedermeier freute sich besonders darauf, nach der langen Corona-Pause das traditionelle Bratlessen im nächsten Jahr wieder stattfinden zu lassen.

Mit regelmäßigen Jahresbilanzen soll mehr Transparenz im Ortsverein geschaffen werden. Zur Integration neuer Mitligeder führte Altenbuchner aus: “Wir werden Neumitglieder von Anfang an bei ihrem Weg in die Partei begleiten”. Es müsse sichergestellt werden, dass neue Genossinnen und Genossen einen positiven Einstieg ins Parteileben erfahren.

 

Im anschließenden Stammtisch fand bis spät in die Nacht ein geselliger Austausch über die Erfahrungen der letzten Monate statt. Der Vorsitzende Niedermeier bedankte sich für die aktive Teilnahme und wünschte den versammelten Genossinnen und Genossen einen schönen Abend.

 

Du hast Fragen?

Dann schreib eine Mail an
altenbuchner@spd-pfarrkirchen.de