Zukunft beginnt vor Ort - gemeinsam für Pfarrkirchen!

18.12.2012 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Pressemitteilung des SPD-Kreisverbandes Rottal-Inn (Vorstandsitzung vom 15.12.2012)

 

Der überraschende Rücktritt der SPD-Kreisvorsitzenden Renate Hebertinger in der Kreisvorstandssitzung von 28. November 2012 und die öffentliche Darstellung darüber, hat uns als Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes veranlasst, folgende Erklärung abzugeben:

10.04.2012 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Herzliche Einladung zum SPD-Jahresempfang

 

am
Sonntag, den 06. Mai 2012
um 14.00 Uhr

im Gasthof Wasner in Bad Birnbach
(Passauer Str. 9, 84376 Bad Birnbach, Tel. 08563/871)

01.04.2012 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Einladung und Anträge zur SPD-Kreisdelegiertenkonferenz am 14. April

 

Einladung
zur Kreiskonferenz mit Neuwahlen
am Samstag, 14. April 2012 um 10.00 Uhr
im Gasthaus Neumaier in Mitterskirchen
(Fraundorf 14, 84335 Mitterskirchen, Tel. 087285 / 214)

17.03.2012 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

SPD wählt am 14. April

 

Pfarrkirchen. In der jüngsten Kreisvorstandssitzung der SPD ging es schwerpunktmäßig um die Kreiskonferenz mit Neuwahlen, die am Samstag, 14. April, um 10 Uhr im Saal des Gasthauses Neumaier in Fraundorf (Gemeinde Mitterskirchen) stattfindet.

06.03.2012 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Landrat Michael Adam kommt zum SPD-Jahresempfang

 

SPD-Kreiskonferenz mit Neuwahlen am 14. April in Fraundorf

Eggenfelden. In der letzten Kreisvorstandssitzung der Rottal-InnSPD befasste sich die Vorstandschaft schwerpunktmäßig mit der Kreiskonferenz mit Neuwahlen am Samstag, den 14. April um 10.00 Uhr
im Saal des Gasthauses Neumaier in Fraundorf (Gemeinde Mitterskirchen).

29.12.2011 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Weihnachts-Ausgabe des SOZI jetzt online.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Genossinnen und Genossen,

hier ist unsere neueste Ausgabe der Zeitschrift "Der Sozi". Zum Jahresabschluss informieren wir über die Veranstaltungen der Rottal-InnSPD im Jahr 2011 und Mandatsträger aus Bund und Land nehmen Stellung zu aktuellen Themen.

24.07.2011 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Der aktuelle SOZI für Juli 2011 ist da!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Genossinnen und Genossen,

die neue Ausgabe des SOZI - des Mitgliedermagazins der Rottal-InnSPD ist da! Unsere Mitglieder haben ihn am 21. Juli per Post erhalten, jetzt ist er auch zum Download im Internet verfügbar.

23.12.2010 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Mitgliederzeitung SOZI Dezember 2010 mit Jahresrückblick online!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Genossinnen und Genossen,

wir freuen uns, Ihnen hier zum Download die neueste Ausgabe unserer Mitgliederzeitung "Der Sozi" zur Verfügung stellen zu können.

22.09.2010 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

SPD unterstützt Einrichtung einer Fachakademie für Sozialpädagogik

 

Kreisverband einstimmig gegen Verlängerung von Atomlaufzeiten

In der letzten Vorstandssitzung befasste sich der SPD-Kreisvorstand schwerpunktmäßig mit zwei Themen und zwar mit einem Antrag des Landkreises Rottal-Inn auf Einrichtung einer Fachakademie für Sozialpädagogik bei der staatlichen Berufsschule und der Verlängerung von Atomlaufzeiten. MdL Bernhard Roos hat Renate Hebertinger mitgeteilt, dass der Landkreis Rottal-Inn beim Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus die Einrichtung einer Fachakademie für Sozialpädagogik als staatliche Schule durch Umwandlung eines Teiles der Berufsfachschule für Kinderpflege an der Stattlichen Berufsschule Pfarrkirchen mit Berufsfachschule Hauswirtschaft und Kinderpflege beantragt hat.

15.12.2009 in Kreisvorstand von Rottal-InnSPD

Hebertinger fordert: Abberufung des Landtages durch Volksentscheid!

 

Wenn unter den führenden CSU-Politikern 3,75 Milliarden Euro Steuergelder verpulvert, verbrannt und aus dem Fenster geschmissen werden, dann kann dies nur eine Konsequenz geben: Neuwahlen, wie dies bereits der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher, forderte. Wenn der Landtag sich nicht auflöse, so die SPD-Kreisvorsitzende Renate Hebertinger, dann müsse das bayerische Volk den Landtag auflösen. Nach Art. 18 Abs. 3 der Bayerischen Verfassung kann der Landtag auf Antrag von einer Million wahlberechtigter Staatsbürger durch Volksentscheid abberufen werden.